Wir haben einen neuen Webauftritt, den Sie unter www.xtzsound.eu finden können. Diese Seite hier wird solange auf deutsch bestehen bleiben, bis wir die neue Version übersetzt haben.

In-Ear Kopfhörer mit DSP-Programm


Bei der Entwicklung und Konstruktion unseres ersten In-Ear Kopfhörers wollten wir vollkommen neue Wege einschlagen. Wozu auch ein Produkt anbieten, dass es auf dem Markt bereits zu Hunderten gibt? Also musste ein Konzept her, mit dem es möglich war, einen einzigartigen und vor allen Dingen besseren Kopfhörer, anzubieten. Das war mit Sicherheit alles andere als eine leichte Aufgabe aber wir können mit Recht sagen, dass wir sie gelöst haben. Daher präsentieren wir Ihnen voller Stolz unsere In-Ear Kopfhörer Earphone-12 und Earphone Sports!

Um den vollmundigen Worten auch Taten folgen zu lassen haben wir hier die wichtigsten Informationen über unser Earphone-12 und das Earphone Sports aufbereitet. Beide Kopfhörer basieren auf exakt demselben In-Ear Modell, das Earphone Sports verfügt jedoch über einige zusätzliche Features.


In-Ear Kopfhörer mit der Bezeichnung Earphone 12


Philosophie hinter unserem In-Ear Kopfhörer

Bestehende Probleme bei Ohrhörern

Wer einen völlig neuartigen In-Ear Kopfhörer entwickeln und produzieren möchte, muss sich natürlich insbesondere mit den Nachteilen und Schwächen existierender Modelle auseinandersetzen. Eines der größten Probleme besteht darin, dass sich zwischen der Membran eines In-Ear Modells und dem Gehör (Trommelfell) nur ein sehr kleiner Raum befindet. In diesem Raum bilden sich, wie in großen Räumen, stehende Wellen aus. Durch die geringen Abmessungen befinden sich diese allerdings zwischen 3kHz und 8kHz. Zusätzlich bilden sich diese Resonanzen auch im Gehäuse des In-Ear Kopfhörers aus. Da das menschliche Gehör in diesem Bereich am empfindlichsten ist, wirken sich diese Verfälschungen des Frequenzganges sehr stark auf den Klang aus.  

Lösung des Problems

Doch wie kann ein solches, systemimmanentes Problem gelöst werden? Eine Bedämpfung dieser Resonanzen ist aufgrund der geringen Größe, sowohl des Gehörgangs, als auch des Gehäuses, unmöglich. In jedem Fall verbleiben mehr oder weniger massive Eingriffe in das Klangbild. Es existiert also keinerlei technische Möglichkeit, dieses Problem bei In-Ear Kopfhörern in den Griff zu bekommen! Was bleibt dann noch als Lösung?

Richtig - Nur der Eingriff eines maßgeschneiderten DSP-Programms in Kombination mit dem Einsatz eines extrem leistungsfähigen Chassis! Genau diesen Weg sind wir bei XTZ gegangen!

DSP-Programm / App

DSP-Programm von Dirac Research

Das eigens für unseren Kopfhörer von Dirac-Research™ angefertigte DSP-Programm (als App im Apple-Store und bald auch für Android erhältlich) gleicht diese Welligkeiten im Frequenzgang komplett aus. Doch das ist nicht das Einzige, was dieses Programm in der Lage ist zu leisten. Um den Klang des In-Ear Kopfhörers auf ganzer Linie zu verbessern wird nicht nur der Frequenzgang, sondern auch die Impulsantwort optimiert. Damit erleben Sie einen einmalig präzisen, knackigen und zugleich unheimlich natürlichen Klang! 

Frequenzgang eines typischen In-Ear Kopfhörers                      Frequenzgang des Earphone-12 inkl. DSP

Frequenzgang des Earphone 12 verglichen mit dem Frequenzgang eines typischen In-Ear Kopfhörers

Impulsantwort eines typischen In-Ear Kopfhörers                       Impulsantwort des Earphone-12 inkl. DSP

Impulsantwort des Earphone 12 verglichen mit der Impulsantwort eines typischen In-Ear Kopfhörers

Filter für Ihre Vorlieben

Wir wären nicht XTZ, wenn wir nicht sämtliches, zur Verfügung stehende Potenzial dieser DSP-Anwendung nutzen würden. Also bieten wir Ihnen gleich mehrere DSP-Filter-Einstellungen für unseren Ohrhörer an, mit denen Sie den Klang nach Ihren eigenen Vorlieben anpassen können. Egal, ob Sie zum Joggen etwas mehr Bass, oder mit letzter Präzision ein Streichorchester erleben möchten, Sie finden immer die passende Einstellung! Für Freunde von linearem Klang ist natürlich auch gesorgt. Wir sind daher absolut überzeugt davon, den mit Abstand besten In-Ear Kopfhörer, weit über seine Preisklasse hinaus, konstruiert zu haben.

Technologie und Aufbau des Earphone-12 / Sports

Technologie des In-Ear Kopfhörers

Selbstverständlich ist der In-Ear Kopfhörer nur mit allerbester Technologie ausgerüstet, ansonsten würde der restliche, extreme Aufwand, einfach verpuffen. Neben der vorzüglichen Membran wurde an vielen weiteren Stellschrauben gedreht. So liegt ein besonderer Fokus des Ohrhörers darauf, Umgebungsgeräusche optimal auszublenden, so dass ungestörter Musikgenuss ermöglicht wird. Eine einmalig ruhige und entspannende Atmosphäre ist die Folge. Natürlich spielen auch bei so kleinen "Lautsprechern", wie In-Ear Kopfhörern die Optik und Haptik eine gewichtige Rolle. Unser cleanes, metallisches Design sorgt dabei für Begeisterung. 

Nie wieder Probleme mit Kabelknoten

Doch damit noch nicht genug, wir konnten sogar das Problem ständig verknoteter Kabel lösen. Die beiden Ohrhörer sind an ihren Rückseiten jeweils magnetisch und halten daher perfekt aneinander. Besonders beeindruckend ist allerdings das Kabel an sich. Es entwirrt sich regelrecht von alleine und ohne jegliches Zutun. Ermöglicht wird das durch die flache Konstruktion und die geringen Reibkräfte der Kabel aneinander. Lästige Schwierigkeiten und sogar Beschädigungen an den Kabeln von In-Ear Kopfhörern gehören damit der Vergangenheit an.

Sie möchten maximale Performance zum besten Preis? Dann testen Sie die von uns nach dem Firmenmotto "Sound in Balance" konzipierten Kopfhörer!





Tillbaka till webbplatsen